Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von WARBERGER e.U.
Stand: 09.10.2016


 

1. Impressum
2. Allgemeines
3. Bestellvorgang, Bestellkorrektur, Bestellabbruch
4. Vertragssprache
5. Preise
6. Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht
7. Lieferung
8. Lieferzeit
9. Versandkosten
10. Zahlung, Zahlungsverzug, Mahnung, Annahmeverzug, Eigentumsvorbehalt
11. Datenschutz
12. Gewährleistung, Haftung, Garantie
13. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
14. Erfüllungsort
15. Copyright
16. Sonstiges
17. Batterieverordnung


1. Impressum


WARBERGER e.U.
Meilstraße 5
A-6170 Zirl

Inhaber: Mag. Dietmar Warberger

Kontakt
Tel.: +43 (0) 5238 / 52315
FAX: +43 (0) 5238 / 52315
E-Mail: office@warberger.com
Web: http://www.warberger.com

UID-Nummer: ATU 65672202
Firmenbuchnummer: FN344855s
Firmengericht: Bezirkshauptmannschaft Innsbruck Land
Anwendbare Rechtsvorschriften: Gewerbeordnung (www.ris.bka.gv.at)
Rechtsform: eingetragenes Einzelunternehmen

Bankverbindung
Bankinstitut: Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
Kontonummer: 4.155.131
Bankleitzahl: 36.000
IBAN: AT23 3600 0000 0415 5131
BIC: RZTIAT22

Offenlegung nach Mediengesetz
Medieninhaber: Mag. Dietmar Warberger
Firmensitz: Meilstraße 5, A-6170 Zirl
Unternehmensgegenstand: Handel mit Waren aller Art

Weitere Unternehmensdaten sowie die Gewerbeberechtigung können über die Homepage der Wirtschaftskammer Österreich (http://www.wko.at) im Bereich "Firmen A-Z" durch die Eingabe unserer Firma abgerufen werden.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


2. Allgemeines


Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch unser Unternehmen. Abweichende Bedingungen des Käufers haben nur Gültigkeit, wenn wir ihnen schriftlich oder firmenmäßig gefertigt zugestimmt haben. Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung "Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert", erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden.
Unsere Angebotspalette ist unverbindlich. Die Bestellung des voll geschäftsfähigen Kunden (Personen ab dem 18. Lebensjahr) stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von uns verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir die bestellte Ware ausliefern oder durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestätigung.
Alle Angebote auf unserer Website sind freibleibend, unverbindlich und nur erhältlich solange der Vorrat reicht.
Unser Angebot ist territorial auf Österreich und Deutschland beschränkt. Für andere europäische Länder (ausgenommen Schweiz) erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.


3. Bestellvorgang, Bestellkorrektur, Bestellabbruch


Wenn Sie das gewünschte Produkt ausgewählt haben, können Sie diese unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbes können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [Zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Bei Erstbestellung ist eine Registrierung als "Neuer Benutzer" erforderlich. Für weitere Bestellungen genügt die Eingabe der vom Benutzer bei der Erstregistrierung festgelegten E-Mail-Adresse und des Passwortes. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Art der Zahlung und Lieferung gelangen Sie zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Zahlungspflichtig bestellen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Durch Betätigen des "Zurück-Pfeiles" des Browsers können Sie die Eingaben korrigieren. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen.


4. Vertragssprache


Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigungen werden in deutscher Sprache angeboten.


5. Preise


Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive gesetzlicher MWSt., zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Sie sind vor Vertragsschluss im Warenkorb und danach in der an den Kunden übersendeten Bestellbestätigung ersichtlich. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers. Die Verrechnung erfolgt in Euro.


6. Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht


Die Rücktrittsfrist für einen Verbraucher vom Vertragsschluss im Fernabsatz beträgt 14 Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag gilt. Sie beginnt bei Lieferungen von Waren mit deren Lieferung, bei Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses. Der Tag des Auslösens der Frist (Lieferung bzw. Vertragsabschluss) zählt nicht mit. Der Rücktritt kann ohne Angabe von Gründen schriftlich per Mail, FAX oder Brief bzw. telefonisch an unser Unternehmen innerhalb der Rücktrittsfrist an die unten stehende Adresse erfolgen:

WARBERGER e.U.
Meilstraße 5
A-6170 Zirl
Tel.: +43 (0) 5238 / 52315
FAX: +43 (0) 5238 / 52315
E-Mail: office@warberger.com

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:
Waren, deren Preis von der Entwicklung der Sätze auf den Finanzmärkten, auf die unser Unternehmen keinen Einfluss hat, abhängt, Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher entsiegelt worden sind, Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte mit Ausnahme von Verträgen über periodische Druckschriften, Wett- und Lotterie-Dienstleistungen sowie Hauslieferungen oder Freizeit-Dienstleistungen.

Tritt der Verbraucher nach § 5e KSchG vom Vertrag zurück, so hat Zug um Zug, der Unternehmer die vom Verbraucher geleisteten Zahlungen zu erstatten und den vom Verbraucher auf die Sache gemachten notwendigen und nützlichen Aufwand zu ersetzen. Der Verbraucher hat die empfangenen Leistungen zurückzustellen und dem Unternehmer ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung, zu zahlen. Die Übernahme der Leistungen durch den Verbraucher ist für sich allein nicht als Wertminderung anzusehen.
Paketversandfähige Waren sind vom Verbraucher zurückzusenden; nicht paketversandfähige Waren werden von uns beim Verbraucher abgeholt. Der Kunde hat die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

Die Rücksendung ist an folgende Adresse zu richten:

WARBERGER e.U.
Meilstraße 5
A-6170 Zirl

Ist der Kunde Unternehmer gemäß § 1 UGB, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.

Ende der Widerrufsbelehrung


7. Lieferung


Leistungsinhalt / Lieferung:
Wir behalten uns das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot von www.warberger.com inhaltlich jederzeit zu verändern. Die Preise für die von www.warberger.com angebotenen Lieferungen und Leistungen enthalten nicht Kosten, die von Dritten verrechnet werden. Sind nicht alle bestellten Artikel sofort lieferbar, werden die sofort lieferbaren umgehend und weitere sobald diese verfügbar sind, nachgeliefert. Die Versendungskosten werden extra verrechnet und vor Abgabe der Bestellung angegeben. Die Lieferung erfolgt per GLS oder Spedition.
Waren, die auf Grund der Beschaffenheit (Gefahrengut) nicht versandt werden dürfen, stehen zur Abholung in A-6170 Zirl bereit. Die Lieferung von Gefahrengut erfolgt ausschließlich in Österreich über GLS. Die Rücksendung von Gefahrengut ist nicht möglich. Bei Speditionsversand gehen die Kosten zu Lasten des Kunden.
Obwohl wir gemeinsam mit Ihnen von einer schadensfreien Beförderung der Ware ausgehen, ist es so, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf Kunden mit Wohnsitz in Österreich übergeht.


8. Lieferzeit


Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 5 Werktagen ab der Bestellbestätigung, ausgenommen sind Waren bei denen eine längere Lieferzeit angegeben ist, aber jedenfalls innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Lieferfrist von 30 Tagen ab Bestelldatum.
Sollte sich die Lieferung ausnahmsweise einmal verzögern, so werden wir sofort nach bekannt werden der Verzögerung, jedoch vor der Frist von 30 Tagen, mit dem Kunden Kontakt aufnehmen und sein Einverständnis zur späteren Lieferung einholen. Sollte der Kunde damit nicht einverstanden sein, ist er berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.


9. Versandkosten

Österreich

Die Versandkosten betragen 6,95 Euro. Ab einem Bestellwert von 60,00 Euro liefern wir versandkostenfrei.

Deutschland

Die Versandkosten betragen 9,95 Euro. Ab einem Bestellwert von 100,00 Euro liefern wir versandkostenfrei.


10. Zahlung, Zahlungsverzug, Mahnung, Annahmeverzug, Eigentumsvorbehalt


Zahlung

Wir akzeptieren folgende Zahlarten:

PayPal
Bei der Zahlart PayPal wird der Rechnungsbetrag gebührenfrei im Vorhinein über das Online-Zahlungsservice PayPal beglichen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Paypal (www.paypal.com).

Vorauskasse (Überweisung)
Bei der Zahlart Vorauskasse hat der Kunde 8 Tage ab dem Zugang der Bestellbestätigung die Zahlung ohne Abzug vorzunehmen. Die Lieferung erfolgt erst nach Zahlungseingang.

Rechnung (Überweisung)
Bei der Zahlart Rechnung hat der Kunde 8 Tage nach Rechnungserhalt die Zahlung ohne Abzug vorzunehmen. Diese Zahlart steht dem Kunden erst nach der zweiten abgeschlossenen Bestellung zur Verfügung.

Barzahlung (nur Selbstabholer)
Bei der Zahlart Barzahlung hat der Kunde die Zahlung der Rechnung ohne Abzug bei Übernahme der Ware vorzunehmen. Dies ist allerdings nur bei Selbstabholung durch den Kunden möglich.


Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug des Konsumenten betragen die Verzugszinsen 4 % p.a.. Die gesetzlichen Verzugszinsen bei Unternehmergeschäften betragen 8 % p.a. über dem Basiszinssatz. Der Basiszinssatz kann unter der Website der Österreichischen Nationalbank (http://www.oenb.at) abgerufen werden.


Mahn- und Inkassospesen

Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug, die uns zustehenden Mahn- und Inkassospesen soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig und im Verhältnis zur Forderung angemessen sind, zu ersetzen, wobei er sich im Speziellen verpflichtet, im Falle der Beiziehung eines Inkassobüros die uns dadurch entstehenden Kosten, soweit diese nicht die Höchstsätze der Inkassobüros gebührenden Vergütungen überschreiten, zu ersetzen. Sofern wir das Mahnwesen selbst betreiben, verpflichtet sich der Schuldner, pro Mahnung einen Betrag von 12,00 Euro, sowie für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen pro Halbjahr einen Betrag von 5,00 Euro jeweils zu bezahlen.


Annahmeverzug

Für den Annahmeverzug bei Kunden, die als Unternehmer bestellt haben, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von 0,10 Euro pro angefangenem Kalendertag in Rechnung stellen. Gleichzeitig bestehen wir auf Vertragserfüllung.


Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Dienstleistung oder Ware bzw. an den von uns bearbeiteten oder erstellten Medien bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor. Veräußert der Kunde Eigentumsvorbehaltsware weiter, so hat er ebenfalls den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Zugriffe Dritter auf unsere Eigentumsvorbehaltsware hat der Kunde unverzüglich anzuzeigen. Verpfändungen, Sicherungsübereignungen und ähnliches der Eigentumsvorbehaltsware sind nur mit unserer vorherigen Zustimmung zulässig. Wird bei Zahlungsverzug nach Mahnung nicht sofort Zahlung geleistet, so ist unsere Eigentumsvorbehaltsware unverzüglich herauszugeben.


11. Datenschutz


Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.


Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie einkaufen möchten oder bestimmte Funktionen unserer Website nutzen wollen, werden personenbezogene Daten erhoben.


Dateneingabe

Damit Sie im Shop bestellen und wir Ihre Bestellung bearbeiten können, benötigen wir folgende Daten des Kunden: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Straße, Postleitzahl, Ort, Land und Telefonnummer. E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigen wir zur schnellen Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Nachfragen und Auskünften im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung.


Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung und streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Zu diesem Zweck erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen, z.B. die von uns beauftragten Transportträger. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen und sind uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet.

Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.


Speicherung Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


Verwendung von Cookies

Unser Webshop verwendet Cookies, das sind sehr kleine Dateien, um Sie während Ihres Online-Besuchs im Shop identifizieren und den Komfort des Besuchers zu erhöhen. Unsere Cookies sind nur Textdateien, die nach Ihrem Besuch bei uns gelöscht werden. Sie können die Annahme von Cookies verweigern, allerdings kann dann die reibungslose Funktion unserer Seite nicht gewährleistet werden. Cookies enthalten keine personenspezifischen Daten und sind nicht gefährlich für den Besucher.

Fall Sie keine Cookies annehmen möchten, können Sie auch telefonisch oder per FAX bestellen.

Aus Sicherheitsgründen behalten wir es uns vor, Ihre IP-Adresse sowie Hostadresse zu speichern. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.


Auskunftsrecht

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, sofern es gesetzlich möglich ist.


Datenschutzinformation

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an:

E-Mail: office@warberger.com


12. Gewährleistung, Haftung, Garantie


Die Gewährleistung begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch den Käufer oder bei Dienstleistungen mit dem Datum der Bestellung. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).

Auftretende Mängel sind - ohne dass für den Kunden, der Konsument im Sinne des KSchG ist, bei Unterlassung nachteilige Rechtsfolgen verbunden wären - möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben.
Ist der Kauf für den Kunden ein Handelsgeschäft (B2B), so hat er sogleich nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen.

Unser Unternehmen haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen. Unser Unternehmen als Betreiber von www.warberger.com erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen.

Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller / manchmal auch beim Verkäufer) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.


13. Anwendbares Rechts, Gerichtsstand


Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Für Verträge mit Unternehmen ist unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart.


14. Erfüllungsort


Erfüllungsort für sämtliche Lieferungen aus dem Vertrag ist der Sitz unserer Firma.


15. Copyright


Alle Nachrichten, Grafiken und das Design unserer Website dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieses Angebotes sind urheberrechtlich geschützt. Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Website sind nur zum Zweck einer Bestellung bei unserem Unternehmen erlaubt. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und / oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.


16. Sonstiges


Die Unwirksamkeit, Nichtigkeit bzw. Aufhebung einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.
Regressforderungen im Sinne des Produkthaftpflichtgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.
Der Vertragspartner verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung. Dies gilt jedoch nicht gegenüber Verbrauchern.
Wir empfehlen, an uns gerichtete Erklärungen, Anzeigen, etc. - ausgenommen Mängelanzeigen - in Schriftform an uns zu richten.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/odr finden.


17. Batterieverordnung


Im Lieferumfang können sich Batterien oder Akkus befinden. Wir sind als Händler verpflichtet, unsere Kunden im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien auf die Batterieverordnung hinzuweisen:
Die Batterieverordnung verpflichtet alle Bürgerinnen und Bürger, verbrauchte Batterien und Akkus ausschließlich über den Handel oder die speziell dafür eingerichteten Sammelstellen zu entsorgen.

Bitte entsorgen sie alle Batterien so, wie es vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Die Entsorgung im Hausmüll ist ausdrücklich verboten. Sie können die Batterien und Akkus bei uns, in kommunalen Sammelstellen oder im Handel vor Ort kostenfrei zurückgeben.
Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne und dem chemischen Symbol (Cd, Hg oder Pb) des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls versehen.


Ende der AGB